Willkommen

Katrin Albers

Grundlagen

Links

Kontakt

Datenschutz

Impressum

Datenschutzinformation

Der Schutz personenbezogener Daten hat für Rechtsanwältin Katrin Albers höchste Priorität. Diese Datenschutzerklärung informiert die Besucher der Internetseiten von libauer8.de darüber, welche Daten bei der Nutzung der Webseite von zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

1. VERANTWORTLICHKEIT FüR DIE DATENVERARBEITUNG / DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER 


Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten der Besucherinnen und Besucher der Website trägt:

Rechtsanwältin Katrin Albers
Friedrichstraße 171
D-10117 Berlin.

2. VERARBEITETE DATEN UND VERARBEITUNGSZWECKE

2.1 Nutzungsdaten

albers & knarr speichert beim Aufruf der Internetseiten von albers & knarr automatisch verschiedene allgemeine Daten und Informationen über das zugreifende System („Nutzungsdaten“) in den Servern von albers & knarr. Diese Nutzungsdaten beinhalten Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, den verwendeten Browsertyp und -version, Betriebsystem des zugreifenden Systems und Internetseite, von der aus der Zugriff auf die Internetseiten von albers & knarr erfolgt (sog. Referrer), auf den Internetseiten von albers & knarr angesteuerte Unterseiten, Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) und jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten. Die Verarbeitung der Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung ((EU) 2016/679) - („DSGVO“). albers & knarr benötigt die Nutzungsdaten, um die Internetseiten von albers & knarr zugänglich zu machen, um ihre technische Funktionsfähigkeit zu erhalten und um einen Missbrauch des Angebots von albers & knarr zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Die Nutzungsdaten dienen in anonymisierter Form, d. h. ohne die Möglichkeit, die Nutzenden zu identifizieren, schließlich der Optimierung der Internetseiten von albers & knarr sowie statistischen Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

2.2 Cookies

Die Internetseiten von albers & knarr verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger der Nutzenden gespeichert werden und über den Browser der Nutzenden bestimmte Einstellungen und Daten mit den Systemen von albers & knarr austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel eine Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde („Cookie-ID“). Dadurch kann der Internetbrowser wiedererkannt und identifiziert werden. Durch die Verwendung von Cookies kann albers & knarr die Internetseiten benutzerfreundlich einrichten. So kann z. B. vermieden werden, dass die Nutzenden bestimmte Eingaben wiederholt eingeben muss. albers & knarr setzt diese Cookies nicht zur Identifizierung der Nutzenden ein und verbindet nicht die gespeicherten Informationen mit persönlichen Nutzerdaten. Die Nutzenden können die Speicherung von Cookies durch die Internetseiten von albers & knarr jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Speicherung von Cookies dauerhaft widersprechen. Wenn die Nutzenden die Speicherung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktiviert, sind die Funktionen unserer Internetseiten unter Umständen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar. Die Nutzenden können auch bereits gespeicherte Cookies über seinen Browser oder andere Softwareprogramme entfernen. Schließlich können die Nutzenden die Einstellungen in seinem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ (oder vergleichbar) wählen, wenn er nur Cookies von albers & knarr, nicht aber die Cookies der Dienstleister und Partner von albers & knarr akzeptieren will.

Die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f DSGVO.  

2.3. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking- Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen.
Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

I) Google Analytics1

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adress e) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

II) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen die Nutzenden bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass die Nutzenden auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion- Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzenden, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking- Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedochkeine Informationen, mit denen sich die Nutzenden persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

3. WEITERGABE VON DATEN

Eine übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

4. ORT DER DATENSPEICHERUNG

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anderweitig beschrieben, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich in Rechenzentren, die sich im Geltungsbereich der DSGVO befinden.

5. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

  Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben oder zulassen.

6. RECHTE DER BETROFFENEN

.

7. WIDERSPRUCHSRECHT

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@libauer8.de

Stand: 25.05.2018

-----------------------------------------------------------------------------------------------------